Goldschmiede Thomas Salzburger

Sigmund-Haffner-Gasse 16
Ende letzten Jahres hat Thomas Salzburger, Gold- und Silberschmiedemeister, Juwe- lier sowie ausgebildeter Schätzmeister, den etablierten Goldschmiedebetrieb in der Sigmund-Haffner-Gasse übernommen. Er bringt über 30 Jahre Erfahrung und Kom- petenz mit, vor allem in den Bereichen Einzelanfertigungen, Umarbeitungen, Repara- turen, Schätzungen, Restaurierungsarbeiten sowie Gold- und Schmuckankauf. Seine Schmuckkreationen umfassen Ringe, Armreifen, Broschen, Anhänger & Colliers, Ohr- schmuck, Kreuze und Sakralgegenstände. Alle Arbeiten führt Thomas Salzburger selbst in der eigenen Goldschmiedewerkstatt durch, es wird nichts außer Haus gegeben. Der Kunde bekommt Service und höchste Qualität aus einer Hand.
Geöffnet: MO–FR 10.00–13.00 Uhr und 14.00–18.00 Uhr, SA 10.00–15.00 Uhr, Tel. 0662 845000, www.thomas-salzburger.com

Dworschaks

Linzer Gasse 42
Nach 10 Jahren in Freilassing haben Brigitte Dworschak-Egger und Peter Dworschak nun ein Damenmodengeschäft in der Salzburger Altstadt eröffnet. Bei Dworschaks in der Linzer Gasse erhält man trendige, sportive Mode für den Alltag und diverse Anlässe. Anspruchsvolle Kundinnen, die auf der Suche nach modischen Schuhen, Ac- cessoires und trendigen Taschen sind, werden hier ebenso fündig. Brigitte Dworschak- Egger und Peter Dworschak ist die ehrliche und kompetente Beratung ihrer Kundinnen ein besonderes Anliegen. Viel Wert legen die beiden auch auf die Zusammenarbeit mit kleinen Familienbetrieben als Lieferanten aus ganz Europa.
Geöffnet: MO–FR 10.00–18.00 Uhr, SA 10.00–17.00 Uhr, Tel. 0664 4136615

Luis Trenker Store Salzburg

Judengasse 9
Die Marke Luis Trenker steht seit der Gründung 1995 für einen unverkennbaren »Alpine Lifestyle«, welcher alpine Traditionen mit modernem Zeitgeist vereint. Der neu eröff- nete Luis-Trenker-Store in der Altstadt präsentiert die gesamte alpine Luis-Trenker- Lifestyle-Welt (mit den beiden Kollektionen »Luis Trenker« und der Outdoor-Kollektion »Luis Trenker berg«) sowie einer breiten Auswahl an Accessoires und Lifestyle-Pro- dukten. Die Verbindung von Urbanem und Traditionellem ndet sich auch im Store- Design: Eine lebende Wand aus Moos, gerahmte Retro-Fotos von Luis Trenker an den Holzwänden, moderne Designer-Leuchten und Mid-Century-Möbel schaffen eine moderne, authentische Atmosphäre.
Geöffnet: MO–SA 09.30–18.00 Uhr, Tel. 0662 841173, www.luistrenker.com

Handdrucke Sekyra

Residenzplatz 3
Für alle Liebhaber des österreichischen Handwerks hat Markus Wach ein wunderschö- nes Handdruckgeschäft am Residenzplatz eröffnet. Markus Wach führt eine der letzten echten Handdruckereien in Bad Aussee, heute noch genauso wie damals, mit viel Kre- ativität und Liebe zum Detail. Hier muss keine Maschine angeworfen werden. Jedes bunt bedruckte Stück Stoff ist ein Unikat. Das individuelle Produktsortiment umfasst Meterware aus Seide, Leinen oder Baumwolle, Dirndlschürzen, Trachtentücher und Krawatten, liebevoll bedruckte Lederwaren, Hosenträger für die Lederhose, Vorhänge nach Maß und Wohn-Accessoires.
Geöffnet: MO–FR 10.00–18.00 Uhr, SA 10.00–17.00 Uhr, Tel. 0664 992558 74, www.handdrucke.at

Pia Antonia

Linzer Gasse 38
»Pia Antonia – Markenmode ab Größe 42« wurde vor 24 Jahren in Salzburg gegründet. Mittlerweile gibt es Filialen in Wien, Linz, Innsbruck, Klagenfurt und München. Nach acht Jahren in der Wolf-Dietrich-Straße ist Pia Antonia mit 1. März 2019 ins Herz der Rechten Altstadt übersiedelt: Linzer Gasse 38. In dem größeren und moderneren Shop werden die internationalen Top-Marken, wie Eileen Fisher, Marina Rinaldi, Elena Miro oder Sallie Sahne, noch besser präsentiert.
Geöffnet: MO–FR 10.00–18.00 Uhr, SA 10.00–16.00 Uhr, Tel. 0662 882508, www.piaantonia.com

Die Pâtissière

 Imbergstraße 45
Yasmine A. Scheuringer hat die ehemalige Konditorei Ratzka als »La Pâtissière« neu er- öffnet. Diverse Auslandspraktika und die langjährige Tätigkeit als Chef de Pâtisserie im Hotel Sacher Salzburg perfektionierten das Wissen der Unternehmerin. In der kleinen aber feinen Konditorei darf man sich auf Kuchen-Klassiker (Strudel, Gugelhupf oder Himbeertorte) und neue Kreationen (Himbeer-Schoko-Fleur-de-sel-Torte, vegane/glu- tenfreie Kuchen und Schnitten) freuen. Saisonal gibt es Faschingskrapfen, Buchteln, Käsegebäck und Kekserl – alles zum Mitnehmen oder Verzehren vor Ort.
Geöffnet: DI–FR 09.00–18.00 Uhr, SA 09.00–17.00 Uhr, Tel. 0664 5222935, www.die-patissiere.at

Aesop

Getreidegasse 6
Aesop ist seit der Unternehmensgründung in Melbourne im Jahr 1987 für seine hoch- wertigen Haut-, Haar- und Körperp egeprodukte bekannt. Aufgrund umfassender For- schungen verwendet Aesop für seine Produkte p anzliche und im Labor gewonnene Inhaltsstoffe, die sich im Hinblick auf Sicherheit und Ef zienz bewährt haben. Im neuen Aesop-Store in der Getreidegasse freuen sich professionelle Mitarbeiter darauf, zu- künftigen Kunden das Aesop-Sortiment vorzustellen und bei der Auswahl beratend zur Seite zu stehen.
Geöffnet: MO–FR 10.00–18.30 Uhr, SA 10.00–18.00 Uhr, Tel. 0662 243143, www.aesop.com

Schanzlalm

Rudolfsplatz 2
Das Wirtshaus Steinlechner hat im neuen Landesgerichtsgebäude mit seinem Café Schanzlalm eine Wohlfühloase in luftiger Höhe geschaffen. Vom 5. Stock aus gewährt die Schanzlalm einen herrlichen Ausblick auf die Salzburger Altstadt. Frühlingshafte Temperaturen laden bereits zum Verweilen auf der großzügigen Sonnenterrasse des Cafés ein. Auf keinen Fall sollte man sich die verschiedenen Frühstücksvariationen, die werktags wechselnden Mittagsmenüs sowie Kaffee und Kuchen – stilecht auf Gmund- ner Keramik serviert – entgehen lassen.
Geöffnet: MO–FR 07.30–16.00 Uhr, Tel. 0664 6346094

M Passione – Patisserie & Con serie

Wolf-Dietrich-Straße 17
Seit Februar übt Martin Studeny die Leidenschaft für alles Süße in seiner eigenen Patisse- rie in der Salzburger Altstadt aus. Und die zeigt sich in den liebevoll gefertigten Desserts, Macarons oder Pralinen, die er auf Wunsch auch individuell personalisiert. Kunstvolle, exklusive Hochzeits-, Tauf- oder Geburtstagstorten fertigt Martin Studeny mit viel hand- werklichem Geschick und Liebe zum Detail. Der Patissier legt dabei viel Wert auf die Ver- wendung frischer und hochwertiger Zutaten. Mit seinen wöchentlichen und saisonalen Köstlichkeiten erfüllt er jeden auch noch so ausgefallenen Süßspeisen-Wunsch. Geöffnet: DI–FR 09.00–18.00 Uhr, SA 09.00–16.00 Uhr, SO 09.00–15.00 Uhr, Tel. 0660 4017947, www.mpassione.com

Restaurant Sacher Grill

Schwarzstraße 5 – 7
Der SACHER GRILL hat, nach fast vier Monaten Bauzeit, mit bewährten Klassikern, fast vergessenen Gerichten und innovativen Ideen in neuem Interieur wieder eröffnet. Zen- trum und gleichzeitiges Highlight ist der »Kuchltisch«, der Familie und Freunde zum Verweilen einlädt. Viele Speisen werden als Gabelgericht zum Degustieren (2 – 3 Bissen), als Tellergericht oder als Teil-Gericht (für mehrere Personen auf einer Platte) serviert. Liebhaber der Altwiener Küche dürfen sich über die Wiederaufnahme des Vanillerost- bratens in die Speisekarte freuen. Gourmets kommen auch weiterhin in den Genuss des originellen SalzBurgers. Somit bleibt Bewährtes erhalten und wird um Neues ergänzt. Geöffnet: MO–SO 11.00–23.00 Uhr, Tel. 0662 889772383, www.sacher.com